02.01.2015

Natur bewirtschaften - aber achtsam

Wie auf unserem Klostergut Staudenhof nach Bioland Richtlinien gearbeitet wird und warum, dafür interessierte sich Frau Christine Riel-Sommer und berichtete darüber in der Mittelbayerischen Zeitung und dem Landwirtschaftlichen Wochenblatt. Dabei hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen: frater Richard Schmidt OSB ist der Leiter unseres Klostergutes Staudenhof.

Presseberichte

19.01.2015

Perfekte Flaschenreinigung ist die Basis für den Erfolg

29 Getränkesorten werden im Riedenburger Brauhaus in 6 verschiedene Flaschentypen gefüllt, darunter auch unsere Klosterbiere. Die neue Abfüllanlage ermöglicht nun perfekte Reinigung und schnellen Wechsel zwischen den verschiedenen Flaschentypen. Die Zeitschrift “Brauwelt” berichtete darüber.

Bericht

19.01.2015

Unser luftgetrockneter Klosterschinken gehört zu Bayerns besten Bio-Produkten

        www.bayerns-beste-bioprodukte.de

Während der grünen Woche in Berlin wurden Bayerns beste Bio-Produkte ausgezeichnet. Einen silbernen erhielt der luftgetrocknete Klosterschinken unserer Klostermetzgerei. Unser Metzgermeister Max Fertl und Ökonom frater Richard Schmidt OSB nahmen die Auszeichnung in Berlin entgegen.

Urkunde

Bericht und Bilder

19.01.2015

Internationale Grüne Woche in Berlin

Im Rahmen der Preisverleihung “Bayerns beste Bio-Produkte 2015” traf frater Richard Schmidt OSB (Ökonom des Klostergutes Staudenhof) bei der Grünen Woche in Berlin den Bayerischen Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Helmut Brunner. Zum gemeinsamen Foto gesellten sich der Bürgermeister der Stadt Berching, Ludwig Eisenreich und Josef Wetzstein (Vorstand Biolandverband Bayern).

Bilder

20.01.2015

Spezialführungen für Leser des Donaukuriers

Zwei Spezialführungen gaben Lesern des Donaukuriers die Möglichkeit unser Kloster näher kennen zulernen. Abt Beda Maria Sonnenberg OSB höchstpersönlich führte gut 50 Leser des Donaukuriers durch unsere Abtei und berichtete dabei viel Spannendes über die Klostergeschichte und die Charakteristika der benediktinischen Spiritualität. Eine zweite Führung mit frater Andreas Schmidt OSB endete mit einer Verkostung der Klosterbrände.

Bericht

28.01.2015

Geschäftige Stille - Volontäre der Nürnberger Nachrichten berichten über unser Kloster

Volontäre der Nürnberger Nachrichten besuchten einen Tag lang unser Kloster und unsere zahlreichen Betriebe. Nun ist ihr Bericht erschienen.

Bericht

03.02.2015

frater Ignatius M. Faulhaber OSB legte zeitliche Profess ab

Am Fest der Darstellung des Herrn durfte sich die klösterliche Gemeinschaft von Plankstetten über das Geschenk einer zeitlichen Profeß freuen. Frater Ignatius Maria Faulhaber OSB (20 Jahre) versprach vor H. Abt Dr. Beda Maria Sonnenberg OSB für drei Jahre Beständigkeit, klösterlichen Lebenswandel und Gehorsam in der Abtei Plankstetten.

Bilder

11.03.2015

10 Jahre AG Ökologie auf Kirchengrund - Jahrestreffen in Schweinspoint

Anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens lud die Arbeitsgemeinschaft am 05. März nach Schweinspoint in die Gemeinde Marxheim in die Räumlichkeiten der Katholische Stiftung Sankt Johannes ein. Die Stiftung als Gastgeber ist selbst seit über 25 Jahren Mitglied im Naturland-Verband und erzeugt in der stiftungseigenen Gärtnerei gentechnikfreie, hochwertige Bio-Lebensmittel. Auf dem Programm stand daher neben der Besichtigung der Gärtnerei, auch die Besichtigung der im Bau befindlichen neuen landwirtschaftlichen Hofstelle.

Bericht und Bilder

03.04.2015

Die Kar- und Ostertage in Plankstetten

Hier können Sie die Predigten von Gründonnerstag, Karfreitag nachlesen...

Gründonnerstag

Karfreitag

20.04.2015

P. Benedikt Schwenzl OSB verstorben

Am Vormittag des 13. April 2015 verstarb im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Regensburg unser Senior und der professälteste Mönch der Bayerischen Benediktinerkongregation P. Benedikt Schwenzl OSB. Am 16.04. setzten wir ihn unter großer Anteilnahme und Dankbarkeit in unserer Gruft bei. R.I.P.

Sterbebild

22.04.2015

Plankstettener Forum startete mit Vortrag über Bischof George Bell

Am Samstag, den 18. April wurde die Vortragsreihe Plankstettener Forum eröffnet. Der pensionierte Pastor und Bonhoeffer Biograph Ferdinand Schlingensiepen sprach über seine aktuelle Forschungsarbeit zum englischen Bischof George Bell. Den über 20 Zuhörern war am Ende klar, warum Bundeskanzler Adenauer zu Bells Tod wissen ließ, dass Deutschland ihm zu Dank verpflichtet sei und nie vergessen werde, was er für Deutschland getan hat. Pastor Schlingensiepen hat mit seinem Vortrag dazu einen Beitrag geleistet.

Bericht

22.04.2015

Bakterien gegen Fliegen im Schweinestall unseres Klostergutes Staudenhof

Wenn draußen die Temperaturen wieder steigen, entwickeln sich die Fliegenlarven. Auf unserem Klostergut Staudenhof setzt unsere langjährige Mitarbeiterin Astrid Brede einen fermentierten Kräuterextrakt mit Mikroorganismen gegen Fliegen ein. Das “Bayerische Landwirtschafliche Wochenblatt” fragte sie nach ihren Erfahrungen.

Bericht

23.04.2015

Maibockfest im Kloster Plankstetten - Vorbericht

Süffiger Maibock, Volkstanz und ein Schafkopfturnier. Drei Tage lang wird in unserem Kloster das Maibockfest gefeiert. Auch die Biergartenolympiade findet wieder statt.

Vorbericht

24.04.2015

Rendezvous auf dem grünen Teppich mit fr. Richard Schmidt OSB

In der Fernsehsendung “Unser Land” des BR war unser Mitbruder fr. Richard Schmidt OSB zu Gast auf dem grünen Teppich. Auf der Internetseite des BR können Sie die Sendung nachsehen.

zur Sendung

04.05.2015

„Schafköpfe“ kartelten im Kloster Plankstetten

Zum Schafkopfturnier am Vorabend des Maibockfestes konnte Frater Andreas Schmidt 100 begeisterte Schafkopfspieler in der Klosterturnhalle begrüßen. Er dankte Grad Franz, Hiendl Josef und Köstler Josef für die Organisation und Durchführung. An 21 Tischen wurden 2 x 30 Partien gespielt. Die Siegerehrung nahm H. Abt Beda M. Sonnenberg vor: 1. Preis Haltmayer Peter, Weinsfeld, 2. Preis  Kemmelmeier Stefan, Nürnberg, 3. Preis König Günter, Berching, 4. Preis Joa Kurt, Uttenreuth, 5. Preis Kerschenohr Ludwig, Irfersdorf. Bei süffigem Maibockbier verweilten noch viele bis in die Morgenstunden und spielten noch in freier Runde einen Schafkopf.

Bild

04.05.2015

Maibockfest im Kloster Plankstetten

Trotz des unbeständigen und regnerischen Wetters fanden sich viele Gäste aus nah und fern zum Maibockfest im Kloster Plankstetten ein. Herr Abt Dr. Beda M. Sonnenberg OSB zapfte das erste Fass Maibock im Beisein von Landrat W. Gailler und Bürgermeister L. Eisenreich an. Bei Blasmusik und klösterlichen Bioschmankerl mundete das Klosterbier in der beheizten Klosterturnhalle bestens. Am ersten Mai fand in der voll besetzten Pfarr- und Klosterkirche eine Maiandacht statt, bei der die bekannte Kabarettistin Lizzy Aumeier musikalisch mitwirkte. Die jährlich stattfindende Biergartenolympiade soll ein Treffpunkt für die regionalen Vereine sein, bei dem sie sich in verschiedenen Disziplinen messen können und einen der Hauptpreise für ein Vereinsfest gewinnen können. Auch die Benediktinermönche stellten eine Mannschaft, die jedoch den letzten Platz belegte. Der FC Plankstetten gewann vor den „outfoxetfarmerfivers“ aus Thann.

Vorbericht

Bilder

Presseberichte

07.05.2015

Jurahäuser, die Geschichte(n) erzählen

Eine Wanderausstellung über das Jurahaus macht einen Monat Station im barocken Gartenhaus unseres Klosters. Bei der Ausstellungseröffnung wurde die Bedeutung des Jurahauses betont, mit dem Wunsch, dieses wertvolle Erbe zu bewahren.

Pressebericht

07.05.2015

Mallersdorfer Schwestern feiern goldenes Professjubiläum

Zur Feier des goldenen Professjubiläums der Mallersdorfer Schwestern Gotthelma Bodenseh und Juditha Dünziger reiste auch eine kleine Gruppe aus unserem Konvent an. Die beiden Schwestern machten sich über viele Jahre durch ihre Arbeit in der Wäscherei, Sakristei und Krankenstation unseres Klosters verdient.

Bild

Zur homepage der Mallersdorfer Schwestern

28.05.2015

Benediktinerinnen aus St. Walburg in Eichstätt zu Gast

Der Konventausflug der Abtei St. Walburg in Eichstätt führte die Benediktinerinnen in unser Kloster. Nach der gemeinsam gebeteten Mittagshore gab es ein gemeinsames Mittagessen. Die Schwestern wurden über unser Klostergut Staudenhof und durch unseren sanierten Gebäudeteil geführt. Mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken ging der Ausflug zu Ende.

Bericht und Bilder

Zur homepage von St. Walburg

28.05.2015

Jubiläum: 20 Jahre ökologischer Landbau nach Bioland Richtlinien

In diesem Jahr können wir auf 20 Jahre ökologischen Landbau nach Bioland Richtlinien zurückschauen. Unter Abt Gregor M. Hanke OSB wurden die Weichen für diesen Weg gestellt, der das Ergebnis der spirituellen Erkenntnis war, dass wir eine große Verantwortung für unseren Umgang mit der Schöpfung tragen, von der wir selbst ein Teil sind.

Bericht

03.06.2015

1. Plankstettener Schöpfungstag lud Besucher zum Nachdenken ein

Am 31. Mai fand zum ersten Mal der Plankstettener Schöpfungstag auf unserem Klostergut Staudenhof statt. Nach der Heiligen Messe mit unserem Konvent wurde an der Straße Richtung Fribertshofen ein Apfelbaum gepflanzt. Abt Beda erklärte, dass dieser Apfelbaum und die ganze Schöpfung ein Zeichen für Gottes Liebe zu uns Menschen ist und jeder beim Vorbeifahren daran denken solle, was uns mit der Natur verbindet: Der nicht immer leichte Prozess des Wachstums. Anschließend gab es im Staudenhof, nach einer Stärkung mit Gegrilltem, Stationen zu den 4 Elementen, eine Führung und Kinderprogramm.

Presseberichte

Bilder

Predigt

19.06.2015

Ausstellung Einheit und Vielfalt des Lebens eröffnet

Am 19. Juni um 19.00 Uhr eröffnete Sr. Dr. Theresia Wittemann OSF mit einem Vortrag die Ausstellung Einheit und Vielfalt des Lebens - biologische, künstlerische und philosophische Einsichten in druckgraphischen Bildern von Ilse Plapp, einer promovierten Biologin aus Kaiserslautern. Die Künstlerin selbst erläuterte anschließend äußerst lebendig und tiefsinnig einige ihrer Werke und ihre Gedanken dazu. Anschließend fand bei einem Gläschen Wein ein reger Austausch statt.

Eröffnungsvortrag und Bilder

19.06.2015

Bund unterstützt nächsten Bauabschnitt der Generalsanierung

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat Fördermittel für Denkmalschutzprojekte vergeben. Dabei wird mit dem bundesweit höchsten Betrag der nächste Bauabschnitt der Generalsanierung unseres Klosters unterstützt.

Presseberichte

02.07.2015

“Bio erleben” am Nürnberger Hauptmarkt

Vom 17. bis 19. Juli wird auf dem Nürnberger Hauptmarkt bei “Bio erleben” aufgetischt. In diesem Jahr ist auch unser Kloster mit seinen Produkten vertreten. Der Markt wird von einem einzigartigem kulturellen und politischen Rahmenprogramm begleitet.

Pressebericht

05.07.2015

Tansania-Reise zu Missionsprojekten mit Vertretern aus dem Bistums Eichstätt

Zusammen mit dem Hilfswerk missio aus München besuchte eine Eichstätter Delegation verschiedene Einrichtungen in dem ostafrikanischen Land, darunter Projekte zur Frauenförderung, zur Bildung und zur medizinischen Versorgung. Mit dabei war auch unser Mitbruder frater Richard Schmidt OSB, der ebenso wie die anderen Delegationsmitglieder mit vielen Erfahrungen und Eindrücken zurückkehrte. Außerdem konnte er die Reisegruppe immer wieder mit seinem etwas anderen (landwirtschaftlichen) Blickwinkel ergänzen. Die Eichstätter Kirchenzeitung und der Donaukurier berichteten.

Pressebericht Kirchenzeitung

Pressebericht Donaukurier

09.07.2015

Bioland bedankt sich für 20 Jahre Bioland-Landwirtschaft in Plankstetten

Am Montag, den 06. Juli 2015 wurde im Rahmen einer Pressekonferenz auf dem Klostergut Staudenhof eine Urkunde und eine Skulptur als Dank für die Zusammenarbeit seit nunmehr 20 Jahren an Abt Beda M. Sonnenberg OSB und frater Richard Schmidt OSB überreicht.

Presseberichte

09.07.2015

Unsere Kühe sind Teil eines Naturschutzprojektes an der Schwarzach

Nahe Schmellnricht weiden auf 25 Hektar Rinder unseres Klostergutes und leisten damit einen Beitrag zu Artenvielfalt und Vogelschutz. Landrat Willibald Gailler, die Bürgermeister von Freystadt und Greding, Vertreter verschiedener Ämter und des LBV kamen zur offiziellen Vorstellung und Eröffnung des Projektes an der Schwarzach.

Presseberichte

15.07.2015

Breites und spannendes Angebot bei den Öko-Markt-Tagen

Zahlreiche Aussteller bewarben ihre Produkte oder informierten über ihre Arbeit und Projekte bei den Öko-Markt-Tagen am 11. und 12. Juli bei hochsommerlichen Wetter. Für das leibliche Wohl und Erfrischung durch kühle Getränke war bestens gesorgt, Kinder konnten selbst gebastelte Segelboote in See stechen lassen und der Barfuß-Parcours war eine Attraktion für Jedermann...

Presseberichte

15.07.2015

Kongregationswallfahrt der bayer. Benediktiner nach Benediktbeuern

Am Montag, den 13. Juli machten sich zahlreiche Mönche und Nonnen aus den Klöstern der bayerischen Benediktinerkongregation und Benediktinerinnenkonföderation auf den Weg nach Benediktbeuern um gemeinsam zu Beten. Den Anlass bot das Jahr der Orden. Auch aus unserer Abtei machte sich eine große Gruppe gemeinsam mit einigen Mitschwestern aus St. Walburg in Eichstätt auf den Weg. Das feierliche Pontifikalamt und die Predigt hielt unser Mitbruder Bischof Gregor M. Hanke OSB.

Pressebericht

16.08.2015

Ausstellung über die heilige Hildegard von Bingen eröffnet

Am Abend des 14. August eröffnete Sr. Theresia Wittemann OSF die Ausstellung “Hildegard von Bingen. Kirchenlehrerin, Visionärin, Heilkundige, Mahnerin” vor zahlreichen Zuhörern mit einem Vortrag, in dem sie die Bedeutung und Aktualität der benediktinischen Heiligen besonders hervorhob. Einen Monat wird die Ausstellung in unserem Kloster zu sehen sein, begleitet von einem großen Rahmenproramm.

Eröffnungsvortrag und Bilder

24.08.2015

Landkreis Neumarkt ist eine von zwölf Öko-Modellregionen in Bayern

Der Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz auf dessen Gebiet auch unser Kloster liegt, ist eine von zwölf Öko-Modellregionen in Bayern. Sie sind über das ganze Landesgebiet verteilt und sie alle verfolgen unterschiedliche Ansätze und nutzen die vor Ort vorhandenen Strukturen, um den Öko-Landbau voranzubringen. Das Bayerische Landwirtschaftliche Wochenblatt stellte die Öko-Modellregionen nun vor. Erfahren Sie mehr auch unter www.oekomodellregionen.bayern.

Bericht

31.08.2015

Unser Jugendhaus Schneemühle als Ort der Gemeinschaft im Fokus

Seit nunmehr 35 Jahren ist unser Jugendhaus Schneemühle ein Ort an dem junge Menschen nach  dem Motto einfach-gemeinsam-christlich leben und gerade auch an dem historischen Gebäude ständig weiterarbeiten. Zur traditionellen Woche “Miteinander Leben und Arbeiten” kam die Eichstätter Kirchenzeitung zu Besuch und berichtete nun darüber.

Bericht

01.09.2015

Die etwas andere Mittagspause für unsere Mitarbeiter

Am 26. August kam der Antenne Bayern Grill-Express in unser Kloster und bewirtete unsere Mitarbeiter auf den Vorschlag eines Stammkunden hin mit Würsteln und Steaks vom Grill sowie einem reichhaltigen Salatbuffet.

Bilder

Interview 1

Interview 2

09.09.2015

Frt. Franz-Xaver Kammerbauer OSB verstorben

Am Vormittag des 05. September 2015 verstarb unser lieber Mitbruder und Senior frater Franz-Xaver Kammerbauer OSB im Alter von 82 Jahren im Kreis der Brüder. Am Dienstag, den 08. September, dem Fest Mariä Geburt, feierten wir für ihn das Requiem und setzten ihn der Gruft unseres Klosters bei. R.I.P.

Todesanzeige

Sterbebild

11.09.2015

Ausstellung über die hl. Hildegard war 1 Monat in unserem Kloster zu sehen

Einen Monat lang war im Gästehaus unseres Klosters eine Ausstellung über die heilige Benediktinerin  Hildegard von Bingen zu sehen. Auf 15 Tafeln wurde sie den interessierten Besuchern als Kirchenlehrerin, Visionärin, Heilkundige und Mahnerin vorgestellt. Ergänzend trat eine Leihgabe des Kristallmuseums Riedenburg über die heilende Wirkung von Steinen nach der hl. Hildegard hinzu. Die Kirchenzeitung von Eichstätt berichtete.
Am 05. September fand im Rahmen des Begleitprogramms ein Abendvortrag von Sr. Maura Zátonyi OSB statt. Sie war offizielle Gutachterin für die Erhebung der heiligen Hildegard zur Kirchenlehrerin und schildert lebendig und eindrücklich, welche Tiefe Hildegards Werke haben und wie sie auch kirchliche Entwicklungen theologisch vorzeichnete.

Bericht

Bilder

11.09.2015

Auszeichnung für  langjährige Teilnahme an Öko-Erlebnistagen

Am 03. September bedankten sich anlässlich des 15-jährigen Jubiläums der Bayerischen Öko-Erlebnistage die LVÖ Bayern und das bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten bei den langjährigen Veranstaltern. Zu denen gehört auch unser Kloster. Frater Andreas Schmidt OSB nahm die Auszeichnung in München entgegen.

Urkunde

Pressebericht

Bericht

Informationen

19.09.2015

Der lange Schatten des Gavrilo Princip - Plankstettener Forum

Am 19. September fand wieder ein Vortrag im Rahmen des Plankstettener Forums statt. Diesmal war der Historiker Dr. Jozo Dzambo aus München zu Gast. Sein Thema: Der Attentäter von Sarajevo Gavrilo Princip, der mit seiner Tat den 1. Weltkrieg auslöste. Bis in unsere Tage geht seine Bewertung und der Umgang mit dem Attentat v.a. auf dem Balkan weit auseinander, doch Dr. Dzambo glaubt: Den schmalen und schwachen Schultern des Gavrilo Princip wurde und wird zu viel aufgebürdet.

Bilder

02.10.2015

Slow Food besuchte unser Kloster

Im Rahmen eines Aktionstages “Zu gut für die Tonne - Nürnberg rettet Lebensmittel” besuchte eine Gruppe des Vereins Slow-Food, dessen Mitglied auch unsere Betriebe sind, unser Kloster um sich über unsere nachhaltige und ökologische Wirtschaftesweise nach Bioland-Richtlinien zu informieren

Bericht

02.10.2015

Erntedankmarkt lockte zahlreiche Besucher nach Plankstetten

Der diesjährige Erntedankmarkt zog erneut zahlreiche Besucher an. Neben klostereigenen Produkten, Ochs am Spieß und Blasmusik im Klosterbiergarten, boten über 60 Aussteller nicht nur ihre Produkte an, sondern gaben auch interessantes Wissen weiter oder zeigten ihr handwerkliches Können.

Berichte

Impressionen

02.10.2015

Verein “Jura 2000” besuchte unser Kloster

Im Rahmen zahlreicher Firmenbesuche in der Region, die der Verein “Jura 2000” zur Zeit veranstaltet, kam eine Gruppe von ca. 50 Interessierten in unser Kloster um sich über unser Kloster und natürlich die Arbeitsweise in unseren Betrieben zu informieren.

Bericht

10.10.2015

“Fleckkvieh im Garten Gottes”

Unter diesem Titel erschien ein Bericht in der Zeitschrift “Fleckvieh” über unsere Fleckviehaltung auf unserem Klostergut Staudenhof, das heuer seine 20jährige Mitgliedschaft bei Bioland feiert.

Bericht

23.10.2015

Jugendvesper mit Gästen aus Tansania

Zur Jugendvesper mit Blick auf die Weltkirche und die Mission kamen Father Tarimo und Ndanda Mission Choir aus Tansania, berichteten aus ihrer Heimat und gestalteten das gemeinsame Gebet.

Video

Bericht

24.10.2015

Staatsminister Brunner zu Besuch im Kloster Plankstetten

Staatsminister Helmut Brunner war mit dem Führungsstab des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten zwei Tage zu einer Klausurtagung im Gästehaus St. Gregor zu Gast. Zum Abschluss führte unser frater Richard Schmidt OSB die Tagungsgruppe und Vertreter aus der Region über unser Klostergut Staudenhof.

Bericht und Bilder

18.11.2015

Magazin “sechs+sechzig” berichtet über unser Kloster

Zwei Redakteure des Magazins sechs+sechzig besuchten unser Kloster und berichteten unter der Überschrift “Labsal für Leib und Seele” über das Leben und die Wirtschaftsweise unseres Klosters.

Bericht

23.11.2015

Gebetsnacht für das Klima

Im Rahmen der ökumenischen Gebetsnacht für das Klima beteten auch in unserem Kloster zahlreiche Gläubige mit Abt Beda M. Sonnenberg OSB und dem ev. Dekan Norbert Dennerlein am 14. November für das Gelingen der Verhandlungen bei der UN-Klimakonferenz in Paris.

Berichte

28.11.2015

Krippenausstellung eröffnet

Am 27. November eröffnete Abt Beda M. Sonnenberg OSB die Krippenausstellung in unserem Kloster. Auch heuer sind wieder zahlreiche, phantasievolle Exponate des Krippenvereins Freystadt zu sehen.

Bericht

30.11.2015

Besinnlich und stimmungsvoll: Der Adventsmarkt in unserem Kloster

Auch in diesem Jahr fand bw. findet am ersten und zweiten Adventswochenende der Adventsmarkt im Innenhof unseres Klosters statt. An über 40 Ständen gibt es neben den Produkten aus der eigenen, klösterlichen Produktion zahlreiche handwerkliche Produkte und Vieles mehr zu bewundern und zu erwerben.

Bericht

07.12.2015

Zu Gast Im Denkmal - Im Kloster Plankstetten

Unser Gästehaus wurde als Partner der Produktlinie “Zu Gast Im Denkmal” ausgezeichnet. In der Broschüre “Zu Gast im Kloster” werden Häuser, die Geschichte(n) erzählen vorgestellt.

Bericht

Urkunde

Broschüre

16.12.2015

Langjährige Mitarbeiterinnen unseres Klosters wurden geehrt

Im Rahmen einer adventlichen Feier konnten die Mönche der Benediktinerabtei Plankstetten acht verdiente Mitarbeiterinnen für ihre langjährige treue Arbeit und Loyalität zum Kloster ehren.

Bericht

19.12.2015

Jahresrückblick Advent 2014 bis Advent 2015

Zum Jahresbrief

27.12.2015

Frater Josef Böge OSB zum Priester geweiht

Am 26. Dezember weihte Bischof Gregor M. Hanke OSB in unserer Klosterkirche fr. Josef Böge OSB (z. Zt. in Rom) zum Priester. Am 27. Dezember feierte der neugeweihte Pater Josef seine erste heilige Messe und spendete anschließend den Primizsegen.

Bericht u. Bilder